Pflegedienst Elbe - Pflegezentrum Jahns GmbH

Leistungen Pflegedienst Elbe

Pflege
Beratung und Vermittlung
Für Angehörige
Demenz
Palliativ

Behandlungspflege

Häusliche Pflegehilfe 
 
Als Pflegedienst erbringen wir alle Leistungen im Rahmen der häuslichen Pflegehilfe. Zur häuslichen Pflegehilfe gehören regelmäßig wiederkehrende Leistungen aus folgenden Bereichen: 
 
  • körperbezogene Pflegemaßnahmen 
  • pflegerische Betreuungsmaßnahmen 
  • Hilfen bei der Haushaltsführung 
 
Ziel der häuslichen Pflegehilfe ist es, Beeinträchtigungen in Ihrer Selbstständigkeit oder in Ihren Fähigkeiten durch pflegerische Maßnahmen so weit wie möglich zu beheben oder zu mindern und eine zunehmende Pflegebedürftigkeit zu verhindern. 
 
Körperbezogenen Pflegemaßnahmen 
 
Dies sind Maßnahmen, die Sie in den Bereichen der Selbstversorgung und der Mobilität unterstützen. Je nach Bedarf helfen wir Ihnen bei der Körperpflege und bei Toilettengängen, beim An- und Auskleiden sowie beim Essen und Trinken. Wir unterstützen Sie in Ihrer Mobilität vom Aufstehen aus dem Bett bis hin zum Treppensteigen. 
 
Pflegerische Betreuungsmaßnahmen 
 
Dies sind Unterstützungsleistungen, die dem Aufbau und der Aufrechterhaltung einer Tagesstruktur sowie dem Fortführen sozialer Kontakte dienen. Wir bieten z. B. Beschäftigungsmöglichkeiten an, unterstützen Sie bei Ihren Hobbys, gehen mit Ihnen spazieren und schenken Ihnen ein offenes Ohr. Manchmal besteht unsere Hilfe auch nicht aus einer Tätigkeit, sondern aus dem einfachen Dasein – Anwesenheit als emotionale Sicherheit oder auch zur Vermeidung von Selbst- oder Fremdgefährdung. Wir begleiten Sie zu Terminen und unterstützen Sie bei der Erledigung von Schriftverkehr. Das Angebot pflegerischer Betreuungsmaßnahmen ist vielfältig und orientiert sich immer an Ihren individuellen Bedürfnissen. 
 
Hilfen bei der Haushaltsführung 
 
Zur häuslichen Pflegehilfe gehören auch Unterstützungsleistungen bei der Haushaltsführung. Gerne helfen wir Ihnen z. B. bei Einkäufen, beim Reinigen und Lüften der Wohnung, Geschirrspülen oder Müllhinaustragen. 
 

Behandlungspflege

Bei der Behandlungspflege geht es um Leistungen der Krankenkassen nach SGB V, die von einer Ärztin/ einem Arzt verordnet werden müssen. Unsere examinierten Pflegekräfte übernehmen folgende Leistungen der Behandlungspflege:

  • Wundpflege und Behandlung,
  • Anlegen und Wechseln von Verbänden,
  • Medikamentengabe und – überwachung
  • Versorgung von Dauerkathetern und Anus Praeter
  • Versorgung von Stomata und Ports
  • Vitalzeichenmessungen
  • Blutzuckermessung und Insulingabe
  • Injektionen
  • Hilfe bei parenteraler Ernährung
  • Überwachung von Infusionstherapien

 

Schwerpunkte der Pflege

Neben den vorausgesetzten Fähigkeiten, über die unsere ausgebildeten Pflegekräfte verfügen, gibt es Schwerpunkte, in denen sie speziell geschult sind:

  • Versorgung von Diabetes Mellitus Erkrankten
  • Versorgung von Schlaganfallpatienten nach dem Bobath-Konzept
  • Umgang mit Demenzkranken nach Böhm und Validation nach Richardsen
  • Modernes Wundmanagement
  • Pflege von Schwerstkranken/Sterbenden
  • Sterbebegleitung



 

Dokumentation

Alle Leistungen, die wir in Ihrer häuslichen Umgebung erbringen, werden von uns in verständlicher Form dokumentiert und liegen als Dokumentationsmappe bei Ihnen vor Ort. Sie und behandelnde Ärztinnen/Ärzte haben jederzeit die Möglichkeit, diese Nachweise einzusehen und sich einen Überblick über den Ist-Zustand, den Pflegeverlauf und  die –planung zu machen.